Sofortiger Schutz mit der Reparaturkostenversicherung

»Sehen Sie hier, wie mir RepairProtect im Schadenfall geholfen hat«

FAQ

Häufige Fragen zu RepairProtect

  • Welchen Vorteil habe ich durch RepairProtect?
    Sollte an Ihrem Gebrauchten ein Defekt auftreten, springt RepairProtect für Sie ein! Denn RepairProtect bietet Ihnen im Schadenfall umfassenden Schutz vor hohen Reparaturkosten. Davon profitieren Sie z. B. auch, wenn Sie Ihr Fahrzeug verkaufen möchten. Denn RepairProtect optimiert Ihre Chancen auf einen höheren Wiederverkaufswert. Den Versicherungsschutz können Sie danach ganz einfach auf den Käufer übertragen.
  • Was bietet RepairProtect, das andere Reparaturversicherungen nicht bieten?
    RepairProtect deckt eine große Palette an versicherten Bauteilen und Baugruppen ab. Fast alle mechanischen und elektronischen Teile sind versichert – und das zu äußerst fairen Prämien. Wir bezahlen grundsätzlich 100 % der Lohnkosten bei Reparatur. Einen generellen Selbstbehalt im Schadenfall gibt es bei uns nicht.  Die Schadenabwicklung erfolgt direkt zwischen uns und der Werkstatt – Sie müssen sich um nichts kümmern.
    RepairProtect kann mittels einem leicht verständlichen Onlineantrag in nur 6 Schritten beantragt werden. Durch den exklusiven DEKRA Car Check können Sie Sicherheit über den Zustand Ihres Kfz erhalten, und darüber hinaus die Wartezeit verkürzen.
  • Welche Fahrzeuge sind versicherbar?
    Versichert werden können gebrauchte Autos, bei denen die Neuwagengarantie bereits abgelaufen ist und die folgende Voraussetzungen erfüllen:
    • Das Fahrzeug ist bei Vertragsabschluss nicht älter als 8 Jahre
    • Die Laufleistung beträgt bei Vertragsabschluss nicht mehr als 140.000 km
    • Das Fahrzeug ist in Deutschland zugelassen
    • Das maximal zulässige Fahrzeuggewicht liegt nicht über 3,5 t
    • Die Motorleistung beträgt maximal 147 KW (200 PS)
    Nicht versichert werden können:
    • Marken wie Porsche, Lamborghini, Audi S/RS-line, BMW M-line etc. sowie Taxis,  Gasfahrzeuge, Elektroautos und Quads
    • Selbstgetunte Fahrzeuge
    • Fahrzeuge, die für den gewerblichen Transport von Personen und Sachen genutzt werden
    • Fahrzeuge, die von Händlern verkauft werden
  • Wann leistet RepairProtect?
    RepairProtect leistet bei einem technischen Defekt an einem oder mehreren versicherten Bauteilen an Ihrem Kfz. Im Gegensatz zur Kfz-Haftlicht- oder Kaskoversicherung leistet RepairProtect auch unabhängig von einem Unfallereignis.
  • Was ist durch RepairProtect versichert?
    Versichert sind die Kosten für die Reparatur von serienmäßig vom Hersteller eingebauter mechanischer und elektronischer Bauteile eines Gebrauchtwagens. Nicht versichert sind z. B. Verschleißteile sowie Nachrüstungen wie Tunings, die nicht durch den Hersteller vorgenommen wurden.
    PDF-Übersicht über sämtliche versicherbaren Bauteile
  • Was leistet RepairProtect im Schadenfall?
    Im Schadenfall übernehmen wir schnell und unkompliziert sämtliche erstattungsfähigen Kosten für die Reparaturen an Ihrem Fahrzeug. Die Höhe der Kostenerstattung durch uns ist dabei nicht begrenzt.
    (Ausnahme: Ist der Pkw zum Zeitpunkt des Schadenseintritts älter als 9 Jahre, gerechnet ab dem Tag der Erstzulassung, ist die Versicherungsleistung je Schadensfall auf maximal 1.500,00 € begrenzt.)
    Grundsätzlich werden 100 % der Lohnkosten übernommen.
    Der Selbstbehalt für Teilekosten, den Sie im Schadenfall zu tragen haben, ist dabei abhängig von der aktuellen Kilometerleistung Ihres Fahrzeugs:
    Von km‐Stand Bis km‐Stand Selbstbehalt
    0 50.000 0%
    50.001 60.000 10%
    60.001 70.000 20%
    70.001 80.000 30%
    80.001 90.000 40%
    90.001 100.000 50%
    100.001 180.000 60%
  • Was kostet mich der Versicherungsschutz?
    Die Höhe Ihrer Versicherungsbeiträge hängt hauptsächlich von der  der Motorleistung Ihres Fahrzeugs ab. Für Allradfahrzeuge gilt eine gesonderte Beitragsklasse.

    Prämien bei monatlicher Zahlung – 24 Monate lang:
    Motorleistung Prämie
    bis 63 KW (85 PS) 19,70 €
    bis 77 KW (105 PS) 23,70 €
    bis 103 KW (140 PS) 28,20 €
    bis 147 KW (200 PS) 32,70 €
    Allradfahrzeuge 37,70 €

    Prämie bei Einmalzahlung – für insgesamt 24 Monate:

    Motorleistung Prämie
    bis 63 KW (85 PS) 431,26 €
    bis 77 KW (105 PS) 516,88 €
    bis 103 KW (140 PS) 613,20 €
    bis 147 KW (200 PS) 709,52 €
    Allradfahrzeuge 816,55 €
  • Wann und wie kann ich eine RepairProtect Reparaturkostenversicherung abschließen?
    Als erstes sollten Sie prüfen, ob für Ihr neu erworbenes oder bereits zugelassenes Gebrauchtfahrzeug eventuell bereits oder noch ein Reparaturkostenschutz besteht. Sollte das nicht der Fall sein, können Sie die RepairProtect Reparaturkostenversicherung ganz einfach sofort online in nur sechs Schritten abschließen.
  • Was hat es mit dem Car Check durch die DEKRA auf sich?
    Je nach Fahrzeugzustand kommt der RepairProtect-Versicherungsschutz entweder sofort online (ohne verpflichtenden Car Check) oder erst nach Durchführung des Car Checks (verpflichtend) durch die DEKRA zustande. Auch bei sofortigem Onlineabschluss ermöglichen wir Ihnen gerne nachträglich die Durchführung des Car Checks, denn mit dem Car Check durch unseren Partner DEKRA bieten wir Ihnen ein ganz besonderes Extra – und maximale Sicherheit beim Kauf oder Verkauf eines Gebrauchtwagens. Denn die DEKRA-Experten prüfen das Fahrzeug objektiv und nach strengen Qualitätsmaßstäben. Stärken und Schwächen werden in einer Prüfdokumentation klar ausgewiesen. Die Kosten für den Car Check (89,- €) erstatten wir Ihnen durch einen Beitragsrabatt wieder zurück. Das Prüfprotokoll  zeigt auf, in welchem technischen Zustand Ihr Fahrzeug ist.
  • Was ist mit defekten Fahrzeugteilen?
    Sollte sich beim Car Check durch die DEKRA herausstellen, dass an Ihrem Fahrzeug das ein oder andere Teil defekt ist, können Sie diese Teile kostenlos nach dessen Reparatur nachversichern. Bitte reichen Sie uns dafür die Funktionsbestätigung (diese erhalten Sie mit Ihren Versicherungsunterlagen) der Werkstatt sowie die Reparaturrechnung ein. Im Anschluss daran senden wir Ihnen umgehend einen Nachtrag zum Versicherungsschein zu, der Ihnen die Mitversicherung der zuvor defekten Bauteile oder Baugruppen bestätigt.
  • Wie lange läuft der Vertrag und wann endet er?
    Die Laufzeit Ihrer RepairProtect Reparaturkostenversicherung beträgt 24 Monate. So lange sind Sie gegen unerwartete Reparaturkosten an Ihrem Fahrzeug geschützt. Eine automatische Vertragsverlängerung erfolgt nicht. Im Falle eines Diebstahls oder Totalverlusts ihres Fahrzeugs steht Ihnen selbstverständlich ein Sonderkündigungsrecht zu.
  • Wie verhalte ich mich im Schadenfall?
    Wenn an Ihrem Fahrzeug ein Defekt auftritt, kontaktieren Sie bitte unsere Versicherungsexperten unter der neben stehenden Service-Nummer. Gerne empfehlen wir Ihnen eine Werkstatt. Alternativ können Sie den Schaden aber auch bei einer Werkstatt Ihrer Wahl beheben lassen. Informieren Sie die Werkstatt nach der Schadenbegutachtung über Ihre RepairProtect Reparatur­kostenversicherung. Die Schadenmeldung an uns erfolgt dann durch die Werkstatt und auch alles Weitere regeln unsere Experten direkt mit der Werkstatt. Sie müssen sich um nichts kümmern und auch nicht in Vorleistung treten.
  • Zu welcher Werkstatt soll ich fahren?
    Es besteht keine Werkstattbindung. Sie können Ihren Schaden in jedem qualifizierten Kfz-Meisterbetrieb beheben lassen.
  • Wird die Versicherung beim Verkauf auf den neuen Besitzer übertragen?
    Wenn Sie Ihr versichertes Fahrzeug privat weiterverkaufen, kann Ihre RepairProtect Reparaturkostenversicherung auf den neuen Fahrzeughalter übertragen werden. Dieser wird dann Ver­sicherungsnehmer. Dafür müssen Sie uns lediglich dessen Namen, Anschrift und ggf. die Bankverbindung über unseren Service-Bereich mitteilen. Alternativ können Sie hierzu auch das praktische Änderungsformular verwenden. Sollten Sie für die Abwicklung des Kaufs/Verkaufs noch ein Vertragsformular benötigen, stellen wir Ihnen das ebenfalls zum Download zur Verfügung. In diesem Formular sind bereits vorgefertigte Felder für die Übertragung des RepairProtect-Versicherungsvertrags vom Verkäufer auf den Käufer berücksichtigt.
  • Was muss ich beim Gebrauchtwagenkauf beachten?
    Nützliche Informationen rund um den Gebrauchtwagenkauf stellen wir Ihnen in folgendem Dokument zur Verfügung
  • Was muss ich beim Umgang mit Werkstätten beachten?
    Auch zum Thema Umgang mit der Werkstatt haben wir einige nützliche Informationen für Sie zusammengetragen
    Checkliste Umgang mit der Werkstatt
Ihr Cardif-Service-Team ist für Sie da
0711 / 81475-511
Mo. - Fr. von 8.00 bis 18.00 Uhr
JETZT UNVERBINDLICH Angebot berechnen